Beratungskosten

 

Preiswerter als Sie vermuten. Damit Sie kalkulieren können, wird im Folgenden erläutert, was meine Dienstleistung als Bauherrenberater kostet. Eine Investition, die Ihnen garantiert viel Zeit und Geld spart, als auch Ihre Nerven in der anstrengenden Bauzeit schont.

 

 

  • Die Kosten für meine Bauherrenberatung werden entsprechend den gewünschten Leistungen individuell kalkuliert und angeboten. Die einzelnen Leistungsbereiche werden von mir auf Grundlage der gültigen Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) ermittelt und bewertet.

  • Für Einzelaufgaben wie z.B. Vertragsprüfung, Sachverständigenleistungen, Abnahmebegleitung u. Ä. wird eine Vergütung nach Aufwand vereinbart.
  • Komplettpaket Projektbegleitung: Übliche Kosten für eine Bauherrenberatung bei einem standard  Einfamilienhaus mit Angebotsvergleich, Vertragsprüfung, Terminkoordination, wöchentliche Baubegehung, Rechnungskontrolle, Mitwirkung bei der Schlussabnahme und Überwachung der Mängelbeseitigung belaufen sich je nach Anforderung auf  ca. 1,5 %  bis 2,5 % der Bausumme. Bei Baukosten von 200.000.- € sind dafür zwischen 3.000.- € und 5.000.- € einzuplanen. Bei Baumaßnahmen im Umkreis von 25 km fallen keine gesonderten Fahrtkosten zur Baustelle an. Werden besondere Leistungen erforderlich und vereinbart, sind diese zusätzlich zu vergüten.
  • Die Erfahrung zeigt, dass sich die Kosten bei Baumaßnahmen ohne Bauherrenberater durch Nachleistungen, Planungs- und Ausführungsmängel sowie der Durchsetzung der Vertragsvereinbarungen im Schnitt um 8% - 15% der Bruttobausumme verteuern!
  • Die Kosten für meine Begleitung als Bauherrenberater sind steuerlich absetzbar.